Kathinka lebt, schreibt und arbeitet im schönen Nordhessen in der Nähe von Kassel.

Wenn sie groß ist, will sie lernen, wie Geduld geht. Dafür übt sie jetzt schon regelmäßig beim Yoga; mit mäßigem Erfolg. Sie hat eine Schwäche für Espresso, Segelboote, Bäume und Wälder. Kathinka reist gern durch die Weltgeschichte und gibt neuen Dingen mit ungewissem Ausgang immer eine Chance.

Dieses Weblog erstellte sie bereits in grauer Vorzeit im Jahr 2000 – als das Internet für uns alle noch mehr Neuland war als heute – und befüllt es seitdem in loser Reihenfolge und unregelmäßigen Abständen mit einer Sammlung von Kuriositäten aus ihrem Leben.